A.D. KEY und Robo Sapiens sind peinlich

Zwei Urgesteine der deutschen EBM Szene liefern mit der Coverversion zum Depeche Mode Hit „Master and Servant“ eine absolut bezeichnende Peinlichkeit ab. Wenn euch selber nichts gutes mehr einfällt, dann vergreift euch doch bitte nicht an Klassikern, die schon zigfach von No Name Bands besser reproduziert wurden.

Eure Verdienste aus der Vergangenheit in allen Ehren, aber so eine Nummer braucht absolut niemand, was auch schon beim Anblick des Covers deutlich wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.