Djokovic hat Eier

In der ganzen Corona Debatte haben sich Künstler, Stars, Sportler und Sternchen weitesgehenst zurück gehalten. Hat dies doch mal einer getan wie Sonja Zietlow oder Boris Becker ernteten die Promis einen unglaublichen Shitstorm. Novak Djokovic ist einer der drei besten Tennisspieler in der Geschichte des Sports. Auch hier polarisiert der Serbe, der dabei ist bald alle Rekorde zu brechen, wenn da nicht diese Pandemie einen weiteren seiner Läufe gestoppt hätte.

An den, bei den Fans übermaßen beliebten Roger Federer (Schweiz) und Rafa Nadal (Spanien) wird Djokovic nur über die Titel, niemals aber an Beliebtheit vorbeiziehen. Dafür ist das Tennis des Weltranglistenersten bei weitem nicht so spektakulär, wie das seiner beiden größten Rivalen.

Jetzt meldete sich der Djoker zur Corona Impfung, die durch Bill Gates, der es nicht mal geschafft hat ein Betriebssystem Virenfrei zu halten, vollzogen werden soll, zu Wort. Es kursiert eine Debatte, die alle Tennisspieler dazu verpflichten könnte, sich impfen zu lassen. Djokovic ist gegen eine Impfpflicht und wenn es dazu käme, daß er sich impfen lassen müsste, um zu den Turnieren reisen zu können, würde er sich gegen den Tennissport entscheiden.

Das ist mal eine extrem felsenfeste und einzigartige Einstellung, die auch die ganze Weltbevölkerung aufrütteln sollte. Djokovic gilt als Gesundheitsfanatiker und setzt sich sehr mit diesem Thema auseinander und hat sicherlich keine voreiligen Entschlüsse getroffen, dieses Statement abzugeben. Game, Set and Match Djokovic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.