Happy Birthday “Dream On”

Der Vorbote aus dem viel zu positiv wirkenden Album “Exciter”, daß bis auf zwei, drei Perlen eher ein komplett untypisches Album von Depeche Mode geworden ist. Das Album war die erste und letzte Zusammenarbeit mit dem Produzenten Mark Bell, der leider auch schon verstorben ist. Er wurde nur 43 Jahre alt. “Dream On” erreichte in Dänemark, Deutschland, Spanien und Italien sofort den ersten Platz der Charts und gilt dennoch als schwächste erste Single der Band.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.