Happy Birthday Holly Johnson

Johnson war in den späten 1970er Jahren Mitglied der britischen Punk-Musikgruppe Big In Japan. Bekannt wurde er vor allem als Sänger der Popgruppe Frankie Goes to Hollywood, die von 1983 bis 1987 erfolgreich in den Charts vertreten war. Da er mit der musikalischen Weiterentwicklung nicht einverstanden war, verließ er im Frühjahr 1987 die Gruppe, die sich damit auflöste.

Holly Johnson und sein Bandkollege Paul Rutherford gehörten in den 1980er Jahren zu den ersten Künstlern, die sich offen zu ihrer Homosexualität bekannten. Im Frühjahr 1989 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum, das es auf Platz 1 in den britischen Charts schaffte. Bekannter Titel aus dem Album ist der Song Americanos, der es in Österreich bis auf den Spitzenplatz schaffte.

Johnson erkrankte 1991 an HIV und gab 1993 seine Erkrankung öffentlich bekannt. Er wartete 5 Jahre lang auf die richtige Medikamenten Zusammenstellung, die ihn bis heute am Leben hält.

Er lebt seit 1984 mit seinem deutschen Lebensgefährten im Westen von London in einem kleinen Häuschen, wo er der Malerei und der Musik nachgeht.

Am 09. Februar 1960 wurde Holly in Liverpool geboren. Wir wünschen einen wunderschönen Geburtstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.