Melanie Panayiotou: George Michael’s Schwester ist tot

Genau drei Jahre nach dem Selbstmord von George Michael hat sich wohl auch seine Schwester das Leben genommen. Melanie wurde von ihrer größeren Schwester am 1. Weihnachtstag leblos aufgefunden. Die Todesursache ist noch nicht offiziell bestätigt. Melanie war erst kürzlich mehrmals mit einem Interview zitiert worden, wo sie sich gegen die Vorwürfe von Elton John gegenüber George Michaels Homosexualität zur Wehr setzte. Was für eine traurige Welt.

4 thoughts on “Melanie Panayiotou: George Michael’s Schwester ist tot

  1. Hi, wie kommst du zu der Selbstmordtheorie? Meine Vermutungen sind auch ähnlich. George Michael ist ja mal vor einigen Jahren angeblich aus einem fahrenden Auto gefallen. Wer schon mal versucht hat die türvon einem fahrenden Auto zu öffnen, wird schnell merken dass durch den hohen Luftwiderstand die Tür nur gewaltsam geöffnet werden kann.

    Die Schwester soll ja auch zuletzt wie eine Einsiedlerin gelebt haben. Zu Schade dass sie mit den ganzen 50 Millionen es nicht geschafft hat eine gute Therapie zu machen.

    Der Bruder der Mutter brachte sich wohl auch am Tag der Geburt von George Michael um. Da liegt schon mal eine Vorbelastung in der Familie.

  2. George Michaels Tod wurde nie als Selbstmord bestätigt. Hier schreibt man wohl alles wozu man Bock hat oder? Irgendwas behaupten ohne offizielle Grundlagen. Fake news!!!!

    1. Warum wurde das nicht bestätigt? Weil die Familie keine öffentliche Untersuchung wollte. Die Familie kennt die Wahrheit und den Begriff Fake News hast du wohl aus den Medien entnommen. Hier ist absolut nichts fake, sondern alles einfach nur Einschätzungen zum aktuellen Weltgeschehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.