Morrissey von BMG gefeuert

Morrissey gibt an, daß die letzten drei Alben, die er auf BMG veröffentlicht hat zu den besten Scheiben seines Lebens gehören. Hohe Charterfolge bescheinigen ihm auch ein lukratives, finanzielles Interesse für eine Plattenfirma. Seine kontroversen Aussagen in der jünsgten Vergangenheit sind nun aber wohl für BMG nicht mehr tragbar. Schön, dass es sie überall gibt, die Menschen ohne Rückgrat.

Natürlich muss man sich Morrissey auch leisten können, finanziell wie Charakterlich, doch sind es nicht genau die Künstler, die einem Künstler zu dem machen was er ist: ein Freigeist?

Related Posts