RKI: erneute Manipulation der Zahlen

Sie mögen uns unser Leben nehmen, doch sie nehmen uns niemals unsere Freiheit!

WILLIAM WALLACE

Hier geht es in KEINEM Beitrag um Politik, hier geht es um Freiheit. Politik ist langweilig, weil vorhersehbar und programmiert, daher sind alle Artikel zu Corona und dem Virus Covid-19 nicht politischer, sondern freiheitsliebender Natur.

Diesen Beitrag gibt es auch als Video:

Zahlen und Fakten interessieren in der Corona- Krise ja wirklich niemanden. Deutschlandweite Maskenpflicht, aufgrund von na klar, Vermutungen. Drosten selbst hat Ende Januar noch in einem Interview gesagt, daß Masken einen nicht schützen, weder den erkrankten – noch den gesunden:

Weltärztepräsident Montgomery dazu: “Wer eine Maske trage, werde durch ein trügerisches Sicherheitsgefühl dazu verleitet, den – allein entscheidenden Mindestabstand- zu vergessen. Auch könnten die Masken bei unsachgemäßen Gebrauch gefährlich werden. Im Stoff konzentriere sich das Virus, beim Abnehmen werde die Gesichtshaut berührt, schneller sei eine Infektion kaum möglich.”

Die WHO rät ebenfalls davon ab Mundschutz zu tragen, wenn man nicht selber erkrankt ist. “Wir raten davon ab, Mundschutz zu tragen, wenn man nicht selbst krank ist“, sagt ein leitender WHO-Mitarbeiter am Montag in Genf. (dpa) – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus keinen Nutzen im allgemeinen Mundschutztragen. Es gebe keinerlei Anzeichen dafür, dass damit etwas gewonnen wäre, sagte der WHO-Nothilfedirektor Michael Ryan.  Vielmehr gebe es zusätzliche Risiken, wenn Menschen die Masken falsch abnehmen und sich dabei womöglich infizieren. „Unser Rat: wir raten davon ab, Mundschutz zu tragen, wenn man nicht selbst krank ist“, sagte Ryan.

Im Jahr 2005 hat Frau Ulrike Butz eine anerkannte Dissertation verfasst, die klinisch bewiesen hat, daß das Tragen eines Mund- Nasenschutzes die Aufnahme von Kohlendioxid vervielfacht. https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/602557.pdf

Die sogenannten Experten Drosten und Wieler betonen immer wieder “könnte” und “wir wissen es nicht genau”. Der Lockdown beruht auf reinen Spekulationen, wie damals bei BSE, das in diesen Tagen von Drosten noch als grober Fehler tituliert wurde. Danach hat zufällig Drosten im Jahr 2009 eine für uns weitaus schlimmere Schätzung abgegeben, als er die Schweinegrippe Pandemie vorhergesagt hat. Es wurden 16 Millionen Impfdosen geordert, bezahlt und anschließend vebrannt. Weltweit starben nur 18000 Menschen. Aber man sollte sich keine Sorgen machen, früher hat man noch ganz anders geschätzt. Was ist eigentlich aus Tugenden, wie “Ein Mann – Ein Wort” geworden?

So muss Drosten wohl ein Experte im Schätzen sein, denn in der Wissenschaft ist er es absolut nicht, da das RKI es erneut nötig hat Zahlen zu manipulieren.

In den letzten Tagen sind die Meldezahlen weit unter 1000 geblieben. Am 21.04.2020 wurden 547 Neuinfizierte gemeldet. Siehe unten:

Stand 22.04.2020 – MELDETAG 22.04.2020

Schaut man jetz in die aktuelle Übersicht findet man für den 21.04.2020 aber 1011 Neuinfinzierte. (???)

STAND 24.04.2020 – MELDETAG: 21.04.2020

Unsere Krankenhäuser sind so leer wie nie zu vor. Wichtige Operationen wurden nach hinten geschoben, weil wir uns auf die Krise vorbereiten müssen. Müssen und nicht mussten, denn eine Krise, die unser Gesundheitssystem überfordert, war ja noch gar nicht da. Seit dem Lockdown sterben täglich mehr Menschen und jetzt kommt das lustigste, wenn es nicht so traurig wäre, wovor will man uns jetzt eigentlich beschützen, wenn man es mit leeren Krankenhäusern schon nicht schafft, den Mensch vor dem Tod zu bewahren. Eigentlich sollte es jetzt möglich sein, die Todeszahl auf Null zu drücken oder sterben die Menschen doch auch noch eines “natürlichen” oder vorerkranketen Todes? Eine Differenzierung an und nicht mit mit-Corona hätte so vieles von selbst in Luft aufgelöst, doch diese Luft wird dank Mund- Nase Schutz für uns alle dünner. Mal sehen, wann der erste im ÖPNV oder beim shoppen kollabiert. Derzeit tragen vor allem Menschen mit Beeinträchtigungen diese Masken. Ein trauriges Bild auf unseren Straßen, das in diesem Jahr zum Alltag gehören wird.

Einige Medien berichten schon jetzt, daß die lächerlichen Lockerungen, die es zum 20.04.2020 gab, bereits jetzt dafür sorgen, dass die Fallzahlen wieder nach oben schnellen. Einfach nur peinlicher, gekaufter …. Mit Journalismus hat das definitiv nichts zu tun.

So wie es sich auch beim Spiegel verhält, einem der größten Magazine unseres Landes, das von Bill Gates eine Spende in Millionen Höhe angenommen hat. Das sollte Morrissey in seinem nächsten Leben auch machen, bevor er dem Spiegel noch mal ein Interview gibt.

Das sind aber schon wieder Fakten. Sorry dafür. Der Mensch hat ja verlernt diese zu verstehen und eigene Entscheidungen daraufhin zu treffen. Deshalb folgen jetzt keine Fakten mehr, sondern etwas zum mitsingen. Das passt zum einzigen Unterrichtsstoff, den die Mehrzahl der Weltbevölkerung im Unterricht hatte: Singen und Klatschen:

WER HAT AN DER ZAHL GEDREHT?
IST ES WIRKLICH SCHON SO SCHLIMM?
SOLL DAS HEISSEN JA IHR LEUT´?
MIT DER FREIHEIT IST SCHLUSS FÜR HEUT´!

WIELER, WIELER MACH DOCH WEITER
JAG DIE ZAHLEN AUF DIE LEITER
SPRICH UND BINDE UNS DIE HÄNDE
TREIBE SPIELE OHNE ENDE

MACHST JA MANCHMAL SCHLIMME SACHEN
ÜBER DIE WIR NICHT MEHR LACHEN
DENN DU BIST – WIR KENNEN DICH
NUR EIN TIERARZT UNTERM STRICH

WER HAT AN DER ZAHL GEDREHT?
IST ES WIRKLICH SCHON SO SCHLIMM?
STIMMT ES? (STIMMT ES)
DAS ES SEIN MUSS?
IST AB HEUTE MASKENPFLICHT IM BUS?

WIELER:
“HEUT IS NICHT ALLE TAGE, ICH DREH WIEDER KEINE FRAGE!!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.